Dienstag, 25. Juni 2013

Oh Mann, ich brauch eine Zeitmaschine

Hilfe, jetzt ist schon wieder so viel Zeit vergangen. Seit dem letzten Post habe ich irgendwie nicht die Zeit gefunden mich mal in Ruhe mit meinem Blog auseinander zu setzen, oder ich hatte einfach keine freien Gehirnkapazitäten dafür.
So eine Zeitmaschine, die mir ein paar zusätzliche Momente stricken könnte, wäre doch toll.
Apropo stricken, nicht das Ihr denkt ich mach nichts mehr.......
Ich habe zwei Pullis hier liegen, an denen ich stricke, ein Socken muss noch fertig liegen und der dünne Sommerschal ist auch noch nicht tragbar. Also noch einige offene Baustellen.
Dazu kommt noch das Konzertkleid für Kind4 welches ich dringend fertig nähen muss. Das ist auch wieder so typisch für dieses Kind. Sie hatte ganz bestimmt Vorstellungen und hatte sich in den Kopf gesetzt das ich das Kleid danach nähen sollte. Mein Einwand, das ich seit weit über 10 Jahren keine gescheite Garderobe genäht habe, fand kein Gehör. Also hab ich weichherziger Trottel zugesagt und nach den Vorstellungen gefragt:  ein schmales Etuikleid mit einem zusätzlichen Highlowrock!???????
Hättet Ihr gewusst was das mit dem Rock sein sollte? Nach tagelangen Recherchen hab ich mit ihr zusammen Stoff gekauft - die Wahl fiel auf schwarze Wildseide. Weitere Tage später habe ich dann den passenden Schnitt gefunden und auf dem Stoffmarkt hab ich dann den passenden Chiffon gekauft. 3,5m Highlow-Gedöns
Mittlerweile ist das Kleid so weit, das ich nur noch die Handnäharbeiten machen muss. Futter einnähen, Armausschnitt versäubern und Saum umnähen und fertig ist das Wunschkleid.



Bei dem Rock ist mittlerweile der Formbund dran, ich muss nur noch einen gescheiten Verschluß basteln, mal sehen wie ich das lösen kann.
Aber ich hab auch noch ein Layout zu zeigen :-)



Mal sehen was ich mit dem Rest des Abends mache. Schwarzes Kleid mit schwarzem Garn fein nähen ist bei dem Licht nicht möglich, also gewinnt wohl eines der Strickobjekte.

Kommentare:

  1. Aber klar doch;-)
    Ein Vokuhila-Rock ;-) Deine Schneiderei sieht schon ganz vielversprechend aus. Ich bin gespannt auf ein Foto im angezogenen Zustand :-D
    Das LO ist auch mal wieder große Klasse!
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  2. Ach Sabinchen -da wär mir der Post doch glatt durchgegangen - und dabei lese ich deine humorvollen Einträge doch so gerne! Das Kleid habe ich ja schon in Natura gesehen - kommt so gar nicht toll rüber wie es in Wirklichkeit ist - ein Designerteil fürs Töchterlein - da kann sie aber sehr stolz drauf sein.
    Solltest du übrigens die Zeitmaschine fertig gestrickt haben - möchte ich eine bei Dir in Auftrag geben - ich brauch sie dringend und zahle fast jeden Preis - freue mich schon auf unser nächstes Treffen - deine auf Entzug stehende Freundin Conny

    AntwortenLöschen
  3. Sabine, dass du so gut nähen kannst, ist schon eine große Kunst und Gnade, da beneide ich dich schon sehr. Ich finde ja, wenn die Zeit so schnell vergeht, dann ist es ein Zeichen, dass man sie auch nützt und einem nie fad ist.
    Ich schicke dir viel Energie aus Wien

    AntwortenLöschen