Sonntag, 27. November 2011

Still, aber nicht völlig untätig

Anscheinend gibt es doch ein paar liebe Leser, denen aufgefallen ist, das es um mich herum etwas stiller geworden ist. Danke für die lieben Nachfragen, ich lebe noch und werde das Scrappen und Karten machen bestimmt nicht aufgeben!
Im Moment ist so viel in meinem Kopf los, das die Kreativität auf der Strecke bleibt. Lediglich ein paar Trauerkarten für die Klasse von Kind4 habe ich gemacht. Der Anlass, der Tod einer Mutter, hat mir mal wieder schmerzlich vor Augen geführt, das das Leben verdammt kurz ist. Man/ich sollte die Prioritäten im Leben doch mal überdenken und gegebenenfalls endlich mal etwas ändern. Die Zeit ist einfach zu kurz und zu wertvoll für Mist, oder?
Also werde ich noch ein bisschen denken und ab und an ein paar Dinge aus meinem Fundus einstellen, beziehungsweise endlich mal die 8 Layouts, die unfertig hier rumliegen, zu Ende bringen.






 Die Trauerkarten sind komplett mit Stempeln, Papier und Schleifenband aus dem Sortiment von Stampin Up entstanden.

Wenn Kinder zuviel Youtubevideos schauen, bekommt man als Mutter schon mal Knoten in den Fingern und muss versuchen, nach Anleitung eine Frisur zu klöppeln. Ich überlege ernsthaft das Internet für die Kids zu sperren, das kostet zuviel Nerven :-) wenn die Haare doppelt so lang und doppelt so dicht sind, wie bei der  Dame, die es mal eben so zeigt.



Das Kind war glücklicherweise zufrieden, puhhh.
Ich wünsche allen einen wunderschönen Adventssonntag!

Kommentare:

  1. Deine Karten sind schön, wenn man das bei Trauerkarten so sagen kann. Und die Frisur hast du doch 1 a hinbekommen. Das Kind sieht fantastisch aus!

    LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte gerne die Haare von Kind 4 ;-)
    Einen ruhigen ersten Advent wünsche ich Dir!
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir geschworen niemals eine Trauerkarte anzufertigen, da ich mein Hobby nur positiv ausleben möchte.
    Ganz ehrlich würde man Sie auch ohnehin nicht mehr versenden können, mit all den Tränen darauf.
    Ich bin leider sehr nah am Wasser gebaut und kann nicht mal einen traurigen Trickfilm gucken, ohne den Laminat aufzulösen (wie mein Mann es nennt).
    Deine Tochter ist wunderschön und die Frisur ist Dir genial gelungen, Sabine.

    Dir und Deinen Lieben einen schönen ersten Advent
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben Dich schmerzlich vermißt gestern, das mal zuerst. Als zweites sind die Karten wunderschön geworden, falls man das von Trauerkarten so sagen kann und die Frisur und die Haare Deiner Tochter...mmhh ein Traum.

    Dir und Deiner Familie einen geruhsamen Advent.

    Liebe Grüße

    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Die Karten gefallen mir sehr gut, auch wenn es der Anlass natürlich nicht ist.
    Schön, von Dir zu lesen.
    Die Frisur ist Dir übrigens super gelungen. Meine Tochter guckt zwar noch kein Youtube, hat aber auch sehr konkrete Vorstellungen, was Frisuren angeht. Die lassen sich allerdings nicht in 3 min. vor dem Gang zum Kiga bewerkstelligen.
    Süß, dass Kinder immer denken, Mütter können zaubern, oder? (Auch wenn sie schon älter sind, so wie Deine.)
    Ganz liebe Grüße und eine ruhige Adventszeit wünscht Dir Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die erste Karte ist mein Favorit, toller Spruch und passender Stempel. Ich schicke dir Energie-LG Gerlinde

    AntwortenLöschen
  7. Ach Süße, ich hab Dich vermisst am Samstag - um so schöner - mal wieder von Dir zu lesen. Kann man sagen dass "Trauerkarten" schön sind - auf jeden Fall ist Dir die Ausarbeitung super gelungen. Ich wünsche Dir ganz viel Liebes und Kraft und freue mich auf ein nächstes Treffen und das mit der Frisur - hast Du ja wohl genial hinbekommen! Deine Freundin Conny

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss neidlos anerkennen in dir steckt ein Frisör-Talent. Die kurze sieht toll aus mit der Frisur. Kann sie mir vielleicht ein paar Haare abgeben?
    Die Karten sind sehr edel geworden. Alles andere wird sich finden. Die Zeit bringt Licht ins Dunkel.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Wie heißt diese Art zu flechten fragt mein Musterkind.
    Sieht toll aus an deinem Kind Nr. 4, sag ihr das.
    Wir sehen uns ja Sonntag.
    LG
    Heike S.

    AntwortenLöschen