Sonntag, 29. Januar 2012

Schlemmen bei Jenni

Endlich, endlich war wieder Schlemmercrop und diesmal hat Jenni uns ihr gemütliches Zuhause zur Verfügung gestellt.Todesmutig habe ich mich als Fahrerin zur Verfügung gestellt. Wer mich kennt, weiß, das Autofahren, vor allem längere Strecken für mich einer Behandlung beim Zahnarzt gleich kommt. Aber Gabi, Inga und Ulli haben gute Lebensversicherungen abgeschlossen und sind freiwillig mitgefahren. Munteres Gequatsche und Gulaschgerüche aus Ingas Blechdose haben die Hinfahrt nett gemacht und nachdem ich auch noch einen Parkplatz vor der Haustür gefunden habe, fand ich mich mal so richtig mutig :-))
Ganz bald waren wir komplett und es war soooo schön, die lieben Mädels wieder zu sehen. Wir sind völlig unterschiedlich, altersmäßig ist von Küken bis Suppenhuhn (ich), ist alles dabei und trotzdem haben wir immer direkt eine extrem gute Atmosphäre. Jede ist so, wie sie ist und wird so aktzeptiert. Wir lachen viel und wir hören uns zu, wenn Probleme da sind. Jede hilft wo und wie sie kann.............
Ich könnte stundenlang weitermachen, meine Truppe zu beschreiben, aber um es auf einen Nenner zu bringen, sie sind unglaublich wertvoll für mich geworden!
Wir haben den Nachmittag und Abend mit extrem leckeren Essen und kreativer Unordnung verbracht. Ich war für die Unordnung  zuständig und habe nur ein Layout fertig bekommen und eines zur Hälfte. Egal, es war so schön, danke noch mal Jenni. Foto vom Layout kommt später nach.

Auf dem unteren Foto sieht man ganz gut, wie bekloppt Scrapperinnen sein können. Andere schnappen sich einen Teller, wenn sie leckeres Essen sehen, wir nehmen die Kamera :-)



danach haben wir natürlich das leckere Essen genossen!



Jetzt zeige ich noch schnell zwei Karten aus der letzten Zeit.


Ich wünsche allen noch einen schönen Abend und ziehe mich wieder mit Decke, Buch und Getränk vor den Kamin zurück.  Bis bald 
 
 

Kommentare:

  1. Danke für den Bericht! Und das Plätzchen vor dem Kamin hätte ich auch gerne. ;)
    Ich bin am WE zu fast nix gekommen. 1 Layout und eine Auftragsarbeit, mehr nicht.
    Und heute liege ich angeschlagen im Bett. ;(
    LG und einen guten Wochenstart wünscht Dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. zwei Monate war die Sabine krank - jetzt bloggt sie wieder - gott sei Dank - Frei nach Wilhelm Busch - was bin ich froh - dass es nun wieder bergauf geht - habe den SA so mit Dir genossen - denn ich war auch da - und wenn Du Dich als Suppenhuhn bezeichnest - was bitte - bin ich??? Freue mich auf Mittwoch und hoffentlich kriegen die anderen Kinobesucher was vom Film mit -wenn wir Gackerelsen in geballter Form dort einfallen???
    Alles Liebe für Dich - Conny

    AntwortenLöschen
  3. Na, das klingt doch nach einem tollen Mädelstag bei Jenni.
    Deine Karten sind wieder mal sehr schön und ich freu mich, dass Du wieder da bist!

    LG Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    viel Spaß im Kino wünsche ich dir und deiner Begleitung. Ich habe den Film jedenfalls sehr genossen.
    LG
    bis Samstag
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Gulaschgerüche aus meiner Dose....ich als Kochniete habe (meinerseits todesmutig) Mini Quiches gemacht und Gabi spricht von verbranntem Gulaschgeruch....tz tz tz...nächste mal fahre ich, das macht mir weniger Probleme als kochen *gg*

    AntwortenLöschen