Dienstag, 27. August 2013

Alt werden ist kacke

Grundsätzlich finde ich das Alter von mir überhaupt nicht schlimm. Mit fünfzig weiß ich endlich was ich möchte, ich muss niemandem mehr etwas beweisen. Viele Dinge die mich früher sehr beschäftigt haben, sind mittlerweile nicht mehr wichtig.
Aaaaber, es gibt ein einziges großes Aber, die Knochen....... der Rücken, die Gelenke, boah, es gibt Tage, da weiß ich nicht wie ich aus dem Bett kommen soll. Wenn das so weiter geht, werde ich mir einen Kranwagen anschaffen oder einen Antrag für einen Betreuer von Greenpeace stellen. Die retten doch erfolgreich Wale.
Genug gejammert, ich zeig Euch lieber noch ein Layout von Sonntag. Conny, wann kommst Du noch mal? Ich hätte schon wieder Lust zu scrappen.


Kommentare:

  1. Jaaa, diese Arschgebrechen kenne ich auch als Neufünfzigerin. Aber es gibt auch wieder Zeiten, in denen ich mich wieder wie 30 fühle. Das ist besonders dann, wenn ich mit meinen Mädels losziehe. Nächster Termin - Stempelmekka, da sind wir wieder frisch und knackig.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. hmmm ..... ich scheine noch schneller zu alter....
    Schönes LO !

    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  3. Ja ich fühle mich auch total angesprochen, meine Knie, mein Rücken ect. -seit meinem 50er knackst es ganz schön!--und Stine muss ich recht geben, sobald ich scrappe, fühle ich mich auch gleich jünger;-)Liebste Grüsse aus Wien von Gerlinde

    AntwortenLöschen
  4. Ja vielleicht müßte ich auch mal mehr scrappen, dann tun die Knochen nicht so weh...ich fühle mich bei euch in guter Gesellschaft. Bin allerdings schon son bisschen über 50 :-))

    Laß es dir trotzdem gut gehen.

    Liebe Grüße


    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Ich brauchte nicht mal 50 werden (bin 42), um ein Schultergelenk einer 85 Jährigen (sagt mein Orthopäde) zu haben. Solange der Kopf noch halbwegs funktioniert ist der Rest nebensächlich.

    Ein klasse Layout von tollen Köpfen!

    GLG Ines


    AntwortenLöschen