Dienstag, 24. September 2013

Das Papier muss weg

Ich hab zuviel Papier. Das weiß ich genau und ich bin die letzten Wochen sehr sehr standhaft geblieben was meine Papierkäufe angeht. Wir reden hier nicht von Stempeln oder Stanzen..... Mein Ziel ist es endlich wieder mehr zu scrappen, meine Fotos aus den Kisten aufs Papier und in die Alben zu bringen. Geschichten möchte ich festhalten, solange ich mich noch erinnern kann. Der "künstlerische" Aspekt steht hinten an, bringt aber das Mehr an Spaß.
Letzte Woche hat Conny mich drei Tage besucht und wir haben beide die Zeit am Tisch umringt von Schnipseln und Kleber sehr genossen. Das Ergebnis zeige ich Anfang des Monats, da ich mich unter Anderem mit dem Kit von Uschi/Steckenpferdchen beschäftigt habe.
Heute hatte ich Besuch von Inga und habe drei (!!!) Layouts  fertig bekommen, was für einen Langsamscrapper wie mich ein ganz guter Schnitt ist.
Danke Inga für Deinen Besuch und hier ist Ergebnis Nr. 1




Kommentare:

  1. Es ist perfekt...so viele alte Papiere wunderschön in Szene gesetzt.
    Danke, dass ich da sein durfte :)

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Und wer sagt, dass Papier schlecht wird, wenn es lagert ;-)?

    Viele liebe Grüße
    Ines

    P.s.: 3 Layouts würde ich niemals an einem Tag schaffen!

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Layout!
    Und ich kenne ds Problem mit Designpapier: man will immer mehr und mehr...

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch alte Papiere immer wieder schön, ok sie liegen nicht im Trend, aber ist das soooo wichtig? Ich merke, du hast wieder Spass am Layouts werkeln, oh das ist so herrlich! LG Gerlinde

    AntwortenLöschen