Freitag, 25. Januar 2013

Mashoonga


 Heute habe ich wieder ein Layout vom größeren Stapel. Mein Sohn hat Mashoongas zum Geburtstag bekommen und mit der kleinen Schwester kann man so herrlich loskloppen.


















Auf dem zweiten Bild kann man ganz gut sehen, das ich gern nach oben überstehende Teile dran lasse und nicht bündig abschneide. Mir gefällt es, weil das Layout dadurch lebendig ist und da meine Alben im Regal stehen, stört es auch nicht.

Kommentare:

  1. Das Layout ist toll und ich habe was dazu gelernt.
    Ich kannte diese Teile nicht, sieht aber nach 'ner Menge Spaß aus.

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, jetzt weiß ich endlich wie man diese Filmspulendinger cool einsetzen kann!! Das sieht fabelhaft aus!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Man lernt ja immer wieder was dazu!!! Ohne dich hätte ich nie im Leben was von Mash...dingens gehört!!! Tolles LO und in Wirklichkeit noch schöner! LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich weiss noch immer nicht was M... sind;-) Sabine du hast wunderschöne Papiere verwendet- die Spritzer passen super wie das gerissene Papier- einfach gekonnt würde ich es beschreiben--LG und schönes Weekend wünscht dir Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Moin Sabina,
    wo hast du die Mashoonga!-Knüppel her? Ich hab in Hamburg schon beinahe jeden Sportladen angerufen und keiner hat die Dinger und eigentlich wollte ich sie nicht bestellen.

    Liebe Grüße,
    Thorge

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Thorge, die Mashoonga-Knüppel (:-) ) habe ich aus dem Spielwarenladen hier am Ort. Ich werde mal versuchen den Hersteller rauszufinden und dann melde ich mich noch mal.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen