Dienstag, 14. Juni 2011

Zwei Unvollendete weniger

Schaaaade, das lange Wochenende war gar nicht so lang. Samstag musste ich extrem shoppen, würg!!! Aber Kind3 hat bald Abschlußfeier und brauchte ein Kleid und Schuhe. Sie hatte feste Vorstellungen und ich auch und die Schnittmenge ist erfahrungsgemäß gering. Also bin ich mit den größten Bedenken losgefahren. Ein Geschäft nach dem Anderen haben wir angesteuert. Kind3 vorweg, Mutter hinterher. Kind schaut sich um - ungefähr 3 Sekunden und WEISS sofort, dass nichts interessantes da ist. Wie geht das bitte? Kann man nicht mal der alten Frau hinter einem  zuliebe so tun, als ob man sich umschaut??? Ein Laden weiter - gleiches Spiel. Nach dem fünften Geschäft bin ich maulig geworden und das Kind hat beschlossen, kleinere Kompromisse einzugehen. Puhhh, es muss also nicht mehr superauffällig und kurz, aber nicht zu kurz und nicht zu bunt sein. Irgendwann hat sie sogar einige Kleider anprobiert und da habe ich dann beschlossen mir ihr zu P&C zu gehen. Dort hatten sie eine Riesenauswahl, wovon etliche Kleider sogar bezahlbar waren. Jetzt hat sie ein schwarzes nettes  Teil, welches sie für viele Gelegenheiten  nehmen kann und nach weiteren, gefühlten 45 Geschäften, haben wir auch noch richtig schicke Schuhe. Den Rest des Samstags konnte man mich allerdings für nichts mehr brauchen. Ich hasse nämlich Klamotten shoppen. Alles andere als Papier, Stempel und Stanzer ist mir einfach zuviel ;-))
Sonntag ging mit kramen und krosen und Gedöns rum. Montag vormittag war dann das Konzert des BAYER  Blasorchesters. Anno hatte viel Spaß und uns hat es sehr gut gefallen. Die Musicalsänger, vor denen ich erst etwas Angst hatte, waren glücklicherweise richtig gut.
Nachmittags kam dann kurzfristig Barbara vorbei und ich habe zwei angefangene Layouts fertig bekommen und ein drittes Layout habe ich dann auch noch gemacht. Bis auf einen Bogen Glitzerpapier (schüttel) habe ich dieses ältere Studio Calico Kit aufgebraucht. Scrappen ist so cool!


 Dieses Layout zeigt Kind 1 und 4 an Ostern ´99. Wenn Kind1 gewusst hätte, das Kind4 in den folgenden Jahren im Geschwindigkeitsrausch mehr Ostereier finden würde, als alle drei Geschwister zusammen, sie hätte es ihr nie gezeigt :-).   Das Layout ist übrigens ein Lift aus der Scrapbook Trends.


 Kind 3 hing während der Abschlussfeier vom Kindergarten so rum, vielleicht ist sie deshalb größer als ihre Schwestern???

 Ausnahmsweise hat dieses dritte Layout einen englischen Titel, aber der ging mir nicht mehr aus dem Kopf, aber das Journaling auf dem Tag hinter dem Papierblock ist auf deutsch - ganz bestimmt! Und ich vermelde hiermit gehorsamst, dass jedes der Layouts Titel UND Journaling hat.
Jetzt freu ich mich auf Freitag, den Crop bei Barbara in Erkrath.

Kommentare:

  1. Jaaaaaa Wahnsinn, das spricht mir so richtig aus der Seele! Das mit dem Klamottenshoppen kenn ich auch! Wenn ich das erste Teil am 1. Ständer in Augenschein genommen habe waren Tochter 1+2 hinten schon durch! Mein Mitgefühl schleicht Dir also hinterher. Ich darf dafür heute einige Teile der Geburtstagsgeschenke wieder umtauschen - was also ist besser?
    Die LO's sind super - aber das ist ja nichts Neues!
    LG Conny bis SA

    AntwortenLöschen
  2. Die LO´s sind alle klasse, aber beim 2. passen Titel und Bild wir Faust auf Auge. ;) Tolle Aufnahme.
    Ich glaube, meiner Mutter ging es damals ähnlich, als ich Klamotten für die Abifeier brauchte. Ich habe noch Zeit und kann mich ganz lange drauf vorbereiten, um dann wahrscheinlich nicht minder genervt zu sein. ;o)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. So nu versuche ich noch ein drittes Mal zu schreiben um zu sehen ob meine Kommentare bei Dir erscheinen...

    Also....unvollendete habe ich auch, mehr als genug, leider....Deine sind Klasse geworden, wie immer. Im übrigen , das mit dem EInkauf....oh das kenne ich von meinen Söhnen auch...Winterjacke kaufen...Mülheim Rhein Ruhr Zentrum....In den Laden rein gehen, schauen und sagen, hier gibt es nichts...war Standardsatz. Bis meinem Mann dann der Kragen platzte, er geht sowieso nicht gerne Klamotten kaufen,nächster Laden Jacken anschauen, sonst den ganzen Winter frieren.....Das half dann..

    Du bist nicht alleine tröste Dich......es kann nur besser werden..!!!


    Liebe Grüße

    Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal - tolle LO's hast du da gezaubert. Das mit dem Shoppen kenn ich auch - allerdings andersrum. Wenn meine Tochter jetzt mit mir unterwegs ist geht's der so, weil ich mir meist nix finde ....
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  5. Deine LO´s sind mal wieder allererste Sahne! Der Titel "Abhängen" ist ja super. Die Farben der LO´s sind klasse. Was Titel und Journaling angeht glaube ich dir. Bei mir ist das nicht immer so! Ich hoffe Frau B aus E bei D straft nicht so hart ;-)) Bis Freitag.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,

    Deine Layouts sind mal wieder großes Kino.
    Ich finde "abhängen" einen super Titel.
    Du hast es eben drauf!

    Viele Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen