Freitag, 17. Dezember 2010

Neues vom Berg

Und wieder einmal bin ich eingeschneit. Blöde nur, dass jetzt, so kurz vor Weihnachten, noch einige Fahrten ins nächste Städtchen nötig wären. Mit dem Schlitten käme ich ja runter, aber ich habe noch keinen Deppen gefunden, der mich und meine Einkäufe auch wieder hoch ziehen möchte. Außerdem fahren die Busse ins besagte nächste Städtchen unregelmäßig bis gar nicht. Auch nicht wirklich schick.
Aber eigentlich mag ich gar nicht maulen - es sieht so schön aus.

Meinem kranken Kind geht es auch langsam besser. Gott sei Dank hat sie das ganz gut eingeplant, mit dem Krankwerden. Einen Tag später und ich hätte sie nicht aus der Schule abholen können, zumindest nicht mit dem Auto. So aber hat sie die letzten zwei Tage mit einer wandelnden Wärmflasche auf dem Sofa gelegen und sich gesund geschlafen. Heute ist sie noch schlapp aber wesentlich besser drauf.


Zwischen Tee kochen und Salzstangen und Zwieback reichen habe ich noch einige Bestellkarten für meine Freundin mit den Collies gemacht. Anscheinend kommen die Karten bei Ihren Hundefreunden immer gut an. Hat ja auch nicht jeder :-) Ich habe leider nur bei den letzten beiden dran gedacht sie zu fotographieren.




Zum Schluß kommt noch, wie fast jeden Freitag, der Freitagsfüller von Scrap-impulse.

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Röhre in Stiefeln kann, wie ich gestern abend life miterleben durfte, so sch...limm aussehen, wenn die Trägerin über 100kg hat .

2. Abends stehen bei mir im Moment immer Lebkuchen und Kerzen auf dem Tisch.

3. Wenn ich 3 Tage eingeschneit wäre , was heißt denn wäre, würde mein Sohn sich freuen, denn dann gäbe es dauernd Nudeln mit dem was die Gefriertruhe so hergibt.

4. Schnulzige Gospels und klassische Weihnachtslieder (KEINE aufgenommenen Chöre!!!, da könnte ich laufengehen) sind mein Favoriten bei Weihnachtsmusik.

5. Nur noch eine Woche bis Weihnachten , so langsam macht sich Panik breit. Ich glaube dieses Jahr lass ich es ausfallen, wegen ist nicht(ich habe ja noch nicht mal einen Baum und weiß auch nicht wie das gehen soll, im Moment).

6. Ich habe genug Stanzer (der Witz war gut, oder?) .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ???????????? , morgen habe ich die Geburtstagsfeier meines Vaters geplant und Sonntag möchte ich eigentlich zu Katta, mal sehen ob der Wettergott mitspielt. Das gleiche Theater wie letztes Jahr mache ich nicht mit !

Kommentare:

  1. Also... Schlitten runter vom Berg hat doch was - für hoch haste zwei Schlittenhunde ;-D
    Baum ist auch kein Problem - stehen doch genug bei Euch rum ;-D ;-D
    Geschenketechnisch gibbet dat Internet
    Essenstechnisch habt Ihr doch bestimmt auch einen Discounter mit Zustellservice - oder??? Sollen die doch sehen wie sie den Berg hochkommen. Und ich warne Dich - wehe ich sehe Dich am SO nicht - geht ja gar nicht!!!
    Fühl Dich gedrückt - möchte Dich so gerne wiedersehen!

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht solltet ihr Euch ein Schlittenhunde-Rudel zulegen ? Die können Dich zur Not auch über die zugeschneite A3 zu mir bringen ;-)
    LG
    Katta

    AntwortenLöschen
  3. Hier schneit es auch schon wieder, aus der Garageneinfahrt kommt man kaum raus, geschweige denn wieder rein und so bliebe ich zu Hause...gestern haben wir uns zu FUß auf den Weg zu ALdi gemacht....Weg von 5 Minuten....normalerweise...gestern hin und zurück ...eine Stunde...der hohe Schnee, das war wie Strandlaufen im hohen Sand, nur kälter..

    Wir müssen es nehmen wie es kommt, ändern können wir eh nix. Machen wir das Beste draus und werkeln vor uns hin. Das ist zumindest richtige Weihnachtsstimmung...

    In diesem Sinne, wünsche Dir ein schönes Wochenende

    Ulli

    AntwortenLöschen