Freitag, 1. April 2011

SchlaDo

Wer kennt den SchlaDo noch? Ich hatte ihn schon fast vergessen, aber heute war mal wieder ein richtiger SchlaDo für mich. Zu meiner Bankkauffrauzeit haben wir den Tag nach dem Mittwoch als ScheißlangenDonnerstag bezeichnet.
Dabei fing mein Tag supergut an - der heimische Discounter hatte Computer im Angebot und ich hatte genug gespart, um den gestorbenen Vorgänger zu ersetzen. Das Design ist zwar von Männern gemacht (lackschwarz = st.st. = ständig staubig) aber das Aussehen war mir egal. Hauptsache, das Teil funktioniert - tut es auch, bis auf das Internet, das geht nämlich nicht! Mann und Sohn sitzen heute abend davor - seit Stunden - ich könnte das Teil zurück zu den Erbsen stellen!
Tja, das war aber nicht genug für heute. Ich hatte schon eine ziemliche Krawatte und wollte vor dem Kochen des Abendessens noch eben die Spülmaschine ausräumen - habe ich dann auch, allerdings dreckig. Also das Geschirr von sechs Personen, von einem vollen Tag gespült, die Spülmaschine mit dem Nasssauger ausgesaugt, zur Sicherheit noch den Abfluss gereinigt - grrrrrr. Dazwischen ein Kind zur Theatergruppe gefahren, nach Hause zurück, 15 Gläser gespült, anderes Kind vom Trompetenunterricht abgeholt, wieder nach Hause.... Über dem ganzen Mist haben wir dann noch vergessen ein Brot zu backen. Mal sehen was wir morgen frühstücken werden.
Gott sei Dank hat Scrapbook-Material keinen großen Nährwert - meine Sachen sind also vor der Meute sicher :-))

Kommentare:

  1. Ich würde sagen, das hat jeden SchlaDo übertroffen.

    Bei uns hieß der Donnerstag auch immer so.
    Schön, wenn man dann Überstunden abfeiern konnte :-)

    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhhhhhhh das klingt übel und das weiß ich aus eigener Erfahrung. Die Spülmaschine musste ich in Ermangelung eines Nasssaugers allerdings mit Kaffeetassen ausschöppen. Drück Dir die Daumen, dass das Chaos nicht zu groß wird. Die Sterberate Deiner E-Geräte muss dringend reduziert werden - schalte doch mal CSI Haushalt ein ;-D
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  3. SchlagDo kenne ich auch noch. Da hast du ja mal wieder den Vogel abgeschossen. Nicht ärgern, nur wundern. An manchen Tagen ist einfach der Wurm drin. Manchmal habe ich das Gefühl es gibt Wochen an denen es SchlaMo, SchlaDie, SchlaMi, SchlaDo, SchlaFr ist. Oder liegt es an mir??? Alles wird gut!
    Ich freue mich dich nächste Woche wieder zu sehen.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen